Tag des offenen Denkmals am 8. September in Flensburg mit einem umfangreichen Programm

Flensburgs Geschichte entdecken

Seit 1993 gibt es bundesweit den „Tag des offenen Denkmals“, an dem sich Türen sonst verschlossener Denkmäler öffnen und die Möglichkeit gegeben ist, sich mit den baulichen Zeugnissen der Vergangenheit auseinanderzusetzen. Es ist eine gemeinsame Aktion, an der viele Institutionen, Behörden, Kirchen, Denkmaleigentümerinnen und – eigentümer, Bürgerinitiativen, Kreise und Städte beteiligt sind.

Auch in diesem Jahr sind wieder Flensburger Denkmäler und Institutionen zahlreich beteiligt und freuen sich auf interessierte Besucherinnen und Besucher.

Das Programm für Flensburg gibt es untenstehend und als pdf-Datei zum Download hier

Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019 in Flensburg

Programm

Museumsbergsberg, Heinrich-Sauermann-Haus / Hans-Christiansen-Haus

10:00 Uhr – 17.00 Uhr Eintritt kostenlos

Bundsenkapelle, Alter Friedhof, Selckstraße

11:30 Uhr – 16:00 Uhr Besichtigungsmöglichkeit – jede volle Stunde Informationsvortrag

Christiansenpark

11:30 – 15:30 Uhr Pflanzenbörse am Eiszeithaus
11:00 – 16:30 Uhr Kaffee und Kuchen im Infozentrum Kutscherhaus
11:30 Uhr Gartenbotanischer Spaziergang (Hildburg Schleppegrell)
13:00 Uhr Kunsthistorischer Rundgang durch Christiansenpark, Alter Friedhof (mit Kapelle) und Museumsberg (mit Spiegelgrotte).

Treffpunkt: Eiszeithaus, Mühlenstraße

14:00 Uhr Führungen in dänischer Sprache durch Christiansenpark, Alter Friedhof (mit Kapelle) und Museumsberg (mit Spiegelgrotte).
Treffpunkt: Städtisches Museum

Spiegelgrotte, Museumsberg

11:00 Uhr- 16:00 Uhr Besichtigungsmöglichkeit – jede halbe Stunde Informationsvortrag.

St.-Nikolai-Kirche, Nikolaikirchhof 8/ Südermarkt

8:00 Uhr – 18:00 Uhr Öffnungszeiten
Thema: Modernes in der Baugeschichte
10:00 Uhr Turmführung
12:00 Uhr Kirchenführung
14:00 Uhr Orgelführung
18:00 Uhr Abendlicht (Gottesdienst)

St.-Marien-Kirche, Große Straße 58 / Marienkirchhof

12:45 Uhr – 18:00 Uhr Öffnungszeiten
11:15 Uhr Gottesdienst
12:45 Uhr Orgelführung mit KMD Michael Mages

Museumswerft, Schiffbrücke gegenüber vom Schifffahrtsmuseum

10:00 Uhr – 18:00 Uhr Öffnungszeiten
11:00 Uhr, 15:00 Uhr Werftführungen nach Bedarf mit Vorführung der Blocksäge
Besichtigung des denkmalgeschützten Expeditionsschiffes Feuerland
Im Werftcafé werden Kaffee, Kuchen und anderen Erfrischungen angeboten.

Schifffahrtsmuseum, Schiffbrücke 39

10:00 Uhr – 17:00 Uhr Eintritt kostenlos
Sonderausstellung Wellen. Warten. Wiederkehr. Maritime Kunst der Färöer-Inseln des 20. Jahrhunderts

Salondampfer „Alexandra“, Schiffbrücke

11:00 Uhr – 17:00 Uhr „Open Ship“ – der Salondampfer kann besichtigt werden
Kaffee und Kuchen werden angeboten

Freiwillige Feuerwehr Dollerup, Kaikante (Höhe Alexandra)

11:00 Uhr – 17:00 Uhr Feuerwehr-Oldtimer mit Anhänger – Feuerwehr steht für Informationen und Besichtigung zur Verfügung

St.-Jürgen-Kirche, Jürgensgaarder Straße 2

11:00 Uhr, 16.00 Uhr Kirchenführung mit Pastor Henrich
Auskunftsgeber stehen bereit
Kaffee und Erfrischungen werden angeboten
14:00 Uhr Orgelführung auf die Empore mit Elena Zhitina
18:00 Uhr Abendgottesdienst (Festakt “offene Kirche“)

Kaufmannshöfe, Große Straße

11:00 Uhr und 13:00 Uhr Beginn Nordermarkt, Neptunbrunnen
Anderthalbstündige Führung durch die Kaufmannshöfe in der
Großen Straße mit Eiko Wenzel. Besuch des sanierten Kaufmannshofes
in der Großen Straße 73
(nur im Rahmen der Führung möglich!)

Bergmühle, An der Bergmühle 7

11:00 Uhr – 17.00 Uhr Führungen nach Bedarf
Es wird gegrillt; Mühlencafé mit Kaffee und Kuchen
Musikalische Untermalung durch Doris Müller und Inge Lorenzen

Marineschule Mürwik

10:00 Uhr – 16.45 Uhr Öffnungszeiten
16:00 Uhr letzter Einlass
11:00 Uhr – 14:20 Uhr Verkauf der Verzehrbons für Erbsensuppe (3,30 €/je Portion); Eingang zum Remter
11:30 Uhr – 14:30 Uhr Ausgabe der Erbsensuppe (Im Remter)

Bereiche, die besichtigt werden können:

Ausbildungsausstattung Nautische Schiffsführung (AANS)
10:30 Uhr – 16:00 Uhr Schiffsführungssimulator (für bis zu 25 Personen)
Abfahrtszeiten: alle 45 Minuten
15:15 Uhr letzter Einlass

Planetarium
10:30 Uhr – 16:00 Uhr Vorträge für bis zu 20 Personen
10:30 Uhr, 11:30 Uhr, Vorführzeiten
12:30 Uhr, 14:00 Uhr und 15:00 Uhr

Bibliothek
10:00 Uhr – 16:00 Uhr Einsichtnahme der ausgestellten Bücher

Bootshafen MSM
10:15 Uhr – 15:45 Uhr Mitfahrt in einem Kraftboot auf der Förde zu jeder halben Stunden
Wichtig: Mitfahrten von Minderjährigen vom 14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr sind nur im Beisein oder mit der Zustimmung eines Sorgeberechtigten erlaubt

Wehrgeschichtliche Ausbildungszentrum (WGAZ)
ab 10:00 Uhr Maritime Erinnerungen vergangener Epochen deutscher Marinegeschichte

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 6. September 2019 in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Veranstaltungstipps und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: