Archiv für den Tag 22. August 2019

Museums-Sonntag mit einer Führung und einer Kunstaktion für Kinder am 25.08.2019 auf dem Museumsberg Flensburg

Am 25. August findet auf dem Museumsberg Flensburg um 11.30 Uhr eine öffentliche Führung statt. Kunsthistorikerin Almut Rix nimmt die Besucher mit auf einen Rundgang durch die Bauernstuben.

Um 11 Uhr startet das Sonntags-Atelier zum Thema „Mit Farbexplosionen durch die Natur“. Kinder ab 6 Jahren dürfen sich kreativ mit verschiedenen Farben ausprobieren, eine Museumspädagogin begleitet sie fachkundig.

Noch bis zum 20. Oktober läuft die Ausstellung: Der wirklich echte Norden! – Kunst der Färöer. Mehr Infos dazu auch unter: https://akopol.wordpress.com/2019/06/18/der-wirklich-echte-norden-kunst-der-faeroeer-vom-23-juni-bis-20-oktober-2019-in-flensburg/

Museumsberg 1
24937 Flensburg
Tel.: 0461 – 852956

museumsberg@flensburg.de

https://www.museumsberg-flensburg.de/de/

Werbeanzeigen

Stadt Flensburg bittet Widerspruch gegen Grundsteuerbescheid unbürokratisch zurückziehen

Urteil bestätigt Rechtmäßigkeit der Erhöhung – Weitere Kosten vermeiden

Flensburg. Zum 1.1.2017 hat die Stadt Flensburg die Grundsteuer erhöht um die Einnahmesituation der Stadt Flensburg zu verbessern. Gegen diese Erhöhung der Grundsteuer hat der Verein Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümerverein Flensburg e.V., kurz „Haus & Grund“ eine Musterklage durchgeführt. Diese Klage wurde am 06.03.2019 vor dem Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgericht verhandelt.

Im Flensburger Rathaus hofft man auf die Einsicht der BürgerInnen

Das Gericht hat die Klage abgewiesen und dabei deutlich gemacht, dass die Erhöhung der Grundsteuer durch die Stadt Flensburg rechtmäßig gewesen ist. Das Urteil des Gerichtes ist nach Ablauf der Rechtsmittelfrist nunmehr rechtskräftig, da Haus & Grund keine Rechtsmittel eingelegt hat.

Die gegen den Grundsteuerbescheid eingelegten Widersprüche haben somit keinen Aussicht auf Erfolg und würden abgelehnt werden, da die Rechtsgrundlage durch das Urteil bestätigt wurde.

Um den Aufwand für alle Seiten so gering wie möglich zu halten und nicht unnötig weitere Kosten entstehen zu lassen, bittet die Stadt Flensburg alle Bürgerinnen und Bürger, die gegen den Grundsteuerbescheid Widerspruch erhoben haben, ihren Widerspruch durch schriftliche Erklärung gegenüber der Stadt Flensburg zurückzunehmen.

Hierfür stehrt ein entsprechender Vordruck zur Verfügung, der ausgefüllt und unterschrieben an die Stadt geschickt werden kann. Das kann auch unfrei geschehen. Dafür gibt es einen weiteren Vordruck, der ausgedruckt, gefaltet und verklebt als Umschlag verwendet werden kann. Die Vordrucke finden sich unter www.flensburg.de

In sechs Wochen wird die Stadt beginnen, die Widerspruchsbescheide zu versenden.

Das vollständige Urteil des Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgerichts vom 06.03.2019 Az.: 4 A 612/17 zur Grundsteuererhöhung kann über das Internet in der Landesrechtsprechungsdatenbank Schleswig-Holstein nachgelesen werden:
http://www.gesetze-rechtsprechung.sh.juris.de/jportal/?quelle=jlink&docid=MWRE190001232&psml=bsshoprod.psml&max=true

Konzert mit James Keelaghan und Hugh McMillan am 27.08.2019 in der Bergmühle Flensburg

Dienstag, 27. August ⋅ 19:00 bis 22:00 Uhr
An der Bergmühle 7 ⋅ 24939 Flensburg

James Keelaghan (geboren 28. Oktober 1959) ist ein kanadischer Folk-Sänger und Songwriter. Keelaghan wurde in Calgary , Alberta, geboren und lebt heute in Perth, Ontario. Viele der Texte in seinen Liedern zeigen Besorgnis über soziale Probleme und Gerechtigkeit in der Gesellschaft.
Keelaghans leise Baritonstimme , treibende Rhythmusgitarre und sein Gespür für Szene und Erzählung führen dazu, dass er traditionelle Volksmusik mit Roots Revival und keltischer Musik verbinden kann.

Keelaghan studierte Geschichte an der Universität von Calgary und zwei seiner Einflüsse dort waren Dr. Margaret J. Osler und Sheldon Silverman. Mit einer internationalen Anhängerschaft in Australien und England spielt Keelaghan eine Vielzahl von Veranstaltungsorten, von großen Festivals und Konzertsälen bis hin zu intimen Veranstaltungsorten für Folklorevereinen.

Hugh Richard Campbell McMillan ist ein kanadischer Folk / Jazz / Rock- Musiker .
McMillan ist Mitglied der Folk-Rock- Band Spirit of the West und ein Multi-Instrumentalist, der auf den Alben der Band Gitarren , Bass , Banjo , Posaune , Mandolinen , Chapman-Stick , Klavier und Keyboards gespielt hat. Er hat auch Alben für eine Reihe kanadischer Folk-Bands produziert und mit kanadischen Künstlern wie Oscar Lopez und James Keelaghan zusammengearbeitet .

Eintritt: 20,- € – Kartenvorverkauf bei Juwelier Jürgensen, Foto Raake Norderstraße und GuitarCenter zur Bleiche

Veranstalter:  Verein zur Erhaltung der Bergmühle e.V.

Hier schon mal ein Appetithappen:

 

%d Bloggern gefällt das: