Vorführung: „Unter den Dächern von Haithabu – Leben und Handwerk wie vor 1000 Jahren“ im Wikinger Museum Haithabu

Bis zum 18.08.2019 täglich von 09:00 – 17:00 Uhr

Unter den Dächern von Haithabu © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Drei Wikingerfamilien (Erichsen, Krause, Weber-Janz) ziehen in die Häuser von Haithabu ein und leben dort wie vor 1000 Jahren. In den Kochkesseln über den offenen Herdfeuern garen die Eintöpfe. Die Frauen weben an senkrechten Webstühlen und fertigen kunstvolle Bänder in Brettchenweberei. Die Männer präsentieren Pelz- und Lederarbeiten, bauen Bögen und Pfeile und fertigen allerhand Gegenstände für den täglichen Bedarf. Wer wissen möchte, wie die Kinder in Haithabu gespielt haben, findet hier vielfältige Antworten.

Besonders geeignet für:

Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder

Treffpunkt:

Die Veranstaltung findet bei den Wikinger Häusern Haithabu statt. Am Museum sind ausreichend Parkplätze vorhanden, der Fußweg zu den Häusern beträgt etwa 20 Minuten.

Kosten:

normaler Eintrittspreis, siehe Besuch

Veranstalter: Landesmuseen SH

Wikinger Museum Haithabu

Am Haddebyer Noor 3
24866 Busdorf

Termine und weitere Informationen unter www.haithabu.de.

 

 

 

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 13. August 2019, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: