Ferienaktion der Stiftung Lesen am 13.07. um 11 Uhr am Strandbad Solitüde

Bürgermeister Henning Brüggemann liest bei der Bücherbadetour

Flensburg. Die Bücherbadetour, eine deutschlandweite Kampagne der Stiftung Lesen, startet am Samstag am Strand Solitüde in Flensburg. Um die Lesefreudigkeit von Kindern auch während der Schulferien zu befördern, tourt die Stiftung Lesen durch zehn Freibäder in ganz Deutschland und lädt alle 3-9-jährigen ein, dabei zu sein. Im Gepäck hat die Stiftung einen Bus voller Bücher sowie viele Überraschungsaktionen.
Bürgermeister Henning Brüggemann wird aus diesem Anlass die Teilnehmer begrüßen und gemeinsam mit dem Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, Dr. Jörg F. Maas, aus dem Buch „Juli und August – Krokodil über Bord von Alexander von Knorre“ vorlesen.

Die Bücherbadetour startet am Samstag, 13. Juli 2019, um 11:00 Uhr, im Strandbad Solitüde, 24944 Flensburg

Weitere Infos unter www.buecherbadetour.de

Werbeanzeigen

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 11. Juli 2019, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Gender, Hartz IV, Inklusion und Integration, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps, Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: