Archiv für den Tag 31. Mai 2019

„Albtraum Miete – Wohnen für alle! Geht das?“ am 6. Juni 2019 im Audimax Flensburg

Exlodierende Mieten, überschuldete Mieter*innen, lange Bewerbungsschlangen

Was braucht Flensburg, damit das Wohnen nicht zum Albtraum wird?

Ein interaktives Gesprächsforum auf der Suche nach Konzepten und Wegen für bezahlbares Wohnen

am Donnerstag, 6. Juni um 18 Uhr
Audimax (Hochschulcampus Flensburg)
Thomas-Fincke-Str. 18
24943 Flensburg

Bereits ab ab 17:00 Uhr stehen die örtlichen Schuldnerberatungsstellen der Caritas, des Diakonischen Werkes, des Hauses der Familie und der Stadt Flensburg mit einem umfassenden Informationsangebot  vor Ort zur Verfügung.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswoche Schuldnerberaung 2019 statt, die bundesweit auf das Mietproblem aufmerksam macht und fragt, was Flensburg braucht, damit das Wohnen nicht zum Albtraum wird.

Begrüßung: 

  • Propst Helgo Jacobs, Ev.-Luth. Kirchenkeis Schleswig-Flensburg,
Teilnehmer*innen:
  • Alexander Blažek, Verbandsvorsitzender von Haus & Grund Schleswig-Holstein
  • Astrid Dürkoop, Abteilungsleiterin Wohnen des Studentenwerkes Schleswig-Holstein
  • Detlev Gutsch, Vorsitzender des Mietervereins Flensburg e.V.
  • Kristina Herbst, Staatssekretärin im Ministerium für Inneres, Ländliche Räume und Integration
  • Heiko Nass, Landespastor des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein
  • Frank Rolfes, Leiter Koordinierung kommunale Wohnungspolitik, Wohnraumförderung, Unterstützung bei Wohnbauprojekten, Stadt Flensburg
  • Thomas Russ, Leiter des Fachbereichs Soziales und Gesundheit der Stadt Flensburg
  • Claudia Takla Zehrfeldt, Leiterin des Fachbereiches Stadtentwicklung & Klimaschutz, Stadt Flensburg.

Zusammenfassung:

  • Thomas Nolte, Diakoniepastor im Ev.-Luth. Kirchenkeis Schleswig-Flensburg
  • Gert Koll, Sachgebietsleitung Fachstelle für Wohnhilfen und Schuldnerberatung, Stadt Flensburg

Moderation:

  • Stephan Rehberg

Eine Veranstaltung des Diakonischen Werkes und des Regionalzentrums im Ev.-Luth. Kirchenkeis Schleswig-Flensburg, sowie der Ev. Studierendengemeinde Flensburg und der Evangelischen Akademie der Nordkirche in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Wohnhilfen und Schuldnerberatung der Stadt Flensburg

Mehr Infos zur Veranstaltung und zur dramatischen Wohnungssituation in Schleswig-Holstein auch in dem Beitrag: Albtraum Miete: Veranstaltung zum Thema Wohnen in Flensburg unter: https://www.kirchenkreis-schleswig-flensburg.de/diakonisches-werk/nachrichten/artikel/nachricht/albtraum-miete-veranstaltung-zum-thema-wohnen-in-flensburg.html

%d Bloggern gefällt das: