Studio 15│25 – Neuer Workshop am 1. und 2. Juni auf dem Flensburger Museumsberg

Klangkunst-Projekt – Jetzt anmelden!

Im Studio 15 | 25 findet bereits am Samstag und Sonntag, dem 1. und 2. Juni jeweils von 11 – 16 Uhr der nächste Workshop statt. Der Klangkünstler Heiko Wommelsdorf ließ sich zunächst an der Eckener-Schule Flensburg als staatlich anerkannter Holzbildhauer ausbilden. Später studierte er Freie Kunst an der Muthesius Kunsthochschule Kiel mit dem Abschluss Bachelor of Fine Arts und lebt und arbeitet jetzt in Hamburg.
Heutzutage wird der Begriff „Klangkünstler“ auch von DJs, Bands, Komponisten, Klangtherapeuten, Yogalehrern, Lautpoeten, Poetry-Slammern, Astrophysikern oder Meeresbiologen verwendet. Wie der Klanginstallations-Künstler Heiko Wommelsdorf von und mit seiner Kunst lebt, ist nun in diesem Workshop hautnah erfahrbar.
Er fordert die Teilnehmer*innen zum Hören und bewussten Wahrnehmen von Klängen und Geräuschen ihrer alltäglichen Umgebung heraus, ob das dumpfe Glucksen der Heizung, das rhythmische Brummen der Lüftungsanlage, das hohe Surren der Leuchtstoffröhren, das prägnante Rascheln einer Jacke – vieles kann die Grundlage für die gestalterische Arbeit mit Sounds sein. In einer Inszenierung von Objekten mit ausgewählten Geräuschen werden gemeinsam neuartige Situationen in einer Installation gestaltet.

Studio 15 | 25 auf dem Museumsberg Flensburg bietet diese einzigartige
Erfahrung für Teilnehmende von 15-25 Jahren an. Die Teilnahmegebühr inklusive
Verpflegung beträgt 10 €. Infos und Anmeldung unter Tel. 0461/85 2956 oder www.studio15-25.de.

Kunst für und mit uns! Das ist die Devise beim Studio 15 │ 25. Zehn Workshops mit Künstlern aus Schleswig-Holstein, Dänemark, Hamburg und Berlin finden in extra eingerichteten Studioräumen statt. Die Räume sind Atelier und Ausstellungsraum zugleich. Hier entsteht eine sich ständig verändernde Ausstellung unter aktiver Mitarbeit der teilnehmenden 15–25-Jährigen.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 27. Mai 2019, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: