„Ein Tag im Mai…“ – Texte und Gedichte zum Tag der Bücherverbrennung am 10.05.1933

Flensburg. Es liest Marlies Schumacher musikalisch begleitet durch Nik Nordmann
am 10.05.2019 um 19:30 Uhr im Vortragssaal der Stadtbibliothek Flensburg.

Mit einer Lesung aus Texten der 1933 verbrannten Bücher erinnert Frau Schumacher in der Stadtbibliothek Flensburg an die damaligen Ereignisse. Ausschnitte aus Werken unterschiedlicher Autoren halten die Erinnerung an dieses auch heute noch unfassbare Geschehen wach.
Zitiert werden u.a. Erich Kästner, Bertold Brecht, Kurt Tucholsky und Else Lasker-Schüler.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 9. Mai 2019, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: