„Sylt, Föhr und die Halligen in der Kunst“ – Öffentliche Führung am 18. April auf dem Museumsberg Flensburg

Am Donnerstag, dem 18. April um 18 Uhr findet auf dem Museumsberg Flensburg eine öffentliche Führung statt. Die Kunsthistorikerin Martina Klose-März greift das Thema „Sylt, Föhr und die Halligen in der Kunst“ auf, das in der Gemäldesammlung im Hans-Christiansen-Haus mit vielen Beispielen vertreten ist.

Museumsberg 1
24937 Flensburg
Tel.: 0461 – 852956

museumsberg@flensburg.de

https://www.museumsberg-flensburg.de/de/

 

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 15. April 2019, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: