Archiv für den Tag 4. April 2019

Stadt vermisst Flohmarktveranstalter

Flensburg. Jeweils am 1. und am dritten Donnerstag im Monat fand bisher  in Flensburg auf dem Südermarkt der beliebte Flohmarkt statt.

Für eine geordnete Durchführung benötigt die Stadt Flensburg einen verantwortlichen Flohmarktveranstalter. Leider hat sich für die neue Flohmarktsaison 2019 bisher noch kein neuer Veranstalter gefunden, der den Flohmarkt bei der Stadtverwaltung angemeldet hat und die Verantwortung für eine geordnete Durchführung übernimmt.

Der Veranstalter sorgt dafür, dass auf dem Südermarkt  keine Fahrzeuge der FlohmarktbeschickerInnern geparkt werden, die Rettungswege frei gehalten  und weitere Regeln beachtet werden.

Bereits vor zwei Wochen fand auf dem Südermarkt ein Flohmarkt ohne Veranstalter statt. Die Ordnungsverwaltung hatte im Nachgang zu diesem Flohmarkt in diversen telefonischen Kontakten mit Flohmarkthändlerinnen und Flohmarkthändlern diese darüber informiert, dass es noch keinen neuen verantwortlichen Flohmarktveranstalter gibt und deswegen heute kein Flohmarkt stattfinden kann.

So blieb dem Ordnungsamt heute leider nichts anderes übrig, als die Durchführung des Flohmarktes zu untersagen und die Betreiber der Stände aufzufordern abzubauen. Im Interesse der Sache wurde sich für heute im weiteren Dialog mit den Händlern darauf verständigt, den Flohmarkt ohne neuen Veranstalter heute letztmalig noch durchzuführen und die HändlerInnen gebeten, umgehend  ihre widerrechtlich auf dem Südermarkt geparkten Fahrzeuge zu entfernen.

Stadtsprecher Clemens Teschendorf: „ Wir sind uns darüber im Klaren, dass diese notwendige Entscheidung heute zu Unmut auf dem Südermarkt geführt hat und wünschen uns sehr, dass sich schnell jemand als Veranstalter des Flohmarktes findet, der dann als Ansprechpartner zur Verfügung steht. Dann kann der beliebte Flohmarkt auch wieder ungehindert stattfinden.“

%d Bloggern gefällt das: