Vortrag und Workshop „Das Gute Leben für Alle – Wege von der imperialen zur solidarischen Lebensweise“ am 5.2. und 23.2. in Flensburg

Jetzt anmelden!

Liebe Freund*innen,

Jonas Lage, Mitstreiter der I.L.A. Werkstatt (I.L.A. = „Imperiale Lebensweise und solidarische Alternativen“ und Mitarbeiter des NEC, Norbert-Elias-Center der Uni Flensburg) ist Kooperationspartner des „Initiativkreis Flensburg: Eine andere Welt ist möglich!“  und bietet 2 Vorhaben an
– zu denen wir herzlich einladen:

„Das Gute Leben für Alle – Wege von der imperialen zur solidarischen Lebensweise“

Vortrag am Dienstag, den 5. Februar um 18:00 Uhr in der Theaterwerkstatt Pilkentafel, Flensburg, Pilkentafel 2

Workshop am Samstag, den 23. Februar um 11 bis 16 Uhr im Aktivitetshuset Flensburg, Norderstr. 49

Um Voranmeldung zum workshop wird gebeten: dasgutelebenfueralle@posteo.de

Solidarische Grüsse,
Henning Nielsen

Veranstaltungsflyer als PDF:

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 25. Januar 2019, in Ökologie, Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps, Wirtschaft. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: