Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange schließt sich der linken Sammlungsbewegung „Aufstehen“ an

Simone Lange

Wie die Neue Osnabrücker Zeitung heute berichtet, schließt sich die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange der von der Linken-Fraktionsvorsitzenden  Sahra Wagenknecht initierten Sammlungsbewegung „Aufstehen“ an.
„Ich finde die Bewegung unterstützenswert“, sagte Lange gestern der NOZ. Näheres werde sie am kommenden Dienstag gemeinsam mit Wagenknecht vor der Bundespressekonferenz in Berlin erläutern. Lange ist die erste prominente SPD-Politikerin, die sich der neuen linken Sammlungsbewegung anschließt.

Mehr dazu auch in dem Beitrag von Henning Baethge und Carlo Jolly in der NOZ vom 31.08.2018: Wagenknecht-Initiative – Flensburgs OB Simone Lange tritt linker Sammlungsbewegung „Aufstehen“ bei unter: https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/1511875/flensburgs-ob-simone-lange-tritt-linker-sammlungsbewegung-aufstehen-bei

Werbeanzeigen

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 31. August 2018, in Bürgerbeteiligung, Flensburg News, Rat & Ausschüsse. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: