Archiv für den Tag 22. August 2018

„Offene Grenzen – grenzenlos offen?“ – MdB Lorenz Gösta Beutin lädt am 30.08. in Flensburg zum Gespräch über Migrationspolitik ein

Lorenz Gösta Beutin

30.08.2018 um 19 Uhr im LINKEN BÜRO in der Norderstr. 88 in Flensburg

Im Rahmen der landesweiten Reihe „LINKE in Bewegung“ spricht Lorenz Gösta Beutin, Bundestagsabgeordneter, Landessprecher der LINKEN Schleswig-Holstein und Klima- und Energiepolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion mit politisch aktiven Menschen aus Politik, Gesellschaft, Vereinen und Verbänden über die Themen, die unser Land bewegen.

Den Auftakt macht unter dem Titel “Offene Grenzen – grenzenlos offen?“ ein erster Veranstaltungsblock zum Thema Migrationspolitik, in dessen Rahmen sich Lorenz Gösta Beutin und Gäste angesichts der in den letzten Monaten hitzig und mit dem Schwerpunkt auf Abschottung geführten Debatte mit den realen Bedingungen, Problemen und Perspektiven von Migration auseinandersetzen werden.

Katrine Hoop

In Flensburg begrüßt Beutin Katrine Hoop, die aus ihrer Erfahrung in der Flüchtlingssolidarität in Flensburg berichten wird, und Ulrich Althüser, Mitglied der Flensburger LINKEN, der in den letzten Jahren eine Flüchtlingsfamilie begleitet hat.

„Ich freue mich auf ein interessantes Gespräch mit zwei Menschen aus der Praxis in Flensburg, in dem wir versuchen werden, die medial vermittelten Bildern von ‚Kontrollverlust’, „Flut’ usw. mit der Realität abzugleichen und darüber zu sprechen, wie der Umgang mit Migration und Flucht in unseren Land so organisiert werden kann, dass er humanen Werten Rechnung trägt.“, so Beutin.

„Nach der erhitzten Debatte der letzten Monate ist es gut, dass die Vielen zu Wort kommen, die sich ganz praktisch und täglich haupt- wie ehrenamtlich für Migrant*innen und Geflüchtete engagieren.“, ergänzt Herman U. Soldan, Sprecher der Flensburger LINKEN.

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: