Bootsfahrten in die Welt der Wikinger

Veranstaltungen in Haithabu am 11. und 12. August

Willige Rudersklaven für Ausfahrt mit Wikinger-Schiff gesucht!

In Haithabu dreht sich am Wochenende, 11. und 12. August, alles um die Boote der Wikinger. In gleich zwei Veranstaltungen kann mit dem Hauptfortbewegungsmittel der Nordmänner auf Tuchfühlung gehen.

Bootsführer Kai Zausch nimmt Rudersklaven an Bord. © Wikinger Museum Haithabu 2018

Das Wikinger Museum bietet zunächst am Sonnabend, 11. August, um 15 Uhr eine Führung mit anschließender Bootsfahrt auf der Schlei an. Der Hafen von Haithabu war das Herz der aufstrebenden frühmittelalterlichen Metropole, deren Handelsraum die gesamte damals bekannte Welt umfasste. Vor dem Wrack des königlichen Kriegsschiffes, das vor 1000 Jahren im Hafen von Haithabu sank, werden wikingerzeitlicher Bootsbau, Navigation und Schiffstypen anschaulich erläutert. Anschließend geht es bis etwa 17 Uhr zu Fuß zum nahegelegenen Anleger in Haddeby, um mit der Barkasse Hein vom Wasser aus die Welt der Wikinger zu erkunden.

Treffpunkt: Kassenbereich Wikinger Museum Haithabu, Information und Anmeldung bis 10. August unter 04621/813–133 oder unter service@landesmuseen.sh, Kosten: 17,50 Euro pro Person.

Wer lieber selbst Hand anlegen möchte, sollte sich am Sonnabend und Sonntag an der Landebrücke bei den Wikinger Häusern einfinden. Bootsführer Kai Zausch erwartet willige Rudersklaven für Ausfahrten mit dem museumseigenen Schiff Erik Styrimaðr auf das Haddebyer Noor. Darüber hinaus herrscht an dem Wochenende vielfältiges Leben in den lehmverputzten Häusern: In die rekonstruierte Siedlung am Haddebyer Noor sind Wikinger eingezogen, denen man bei Haus- und Handwerk über die Schulter schauen kann. Eine Anmeldung hierfür ist nicht erforderlich.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 5. August 2018, in Ökologie, Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: