Veranstaltung „Glückliches Flensburg“ am 16.05.2018 in der Bürgerhalle des Flesnburger Rathauses

Veranstaltungsreihe „Glücklich älter werden in Flensburg“

Flensburg. Mit der Auftaktveranstaltung „Glückliches Flensburg starten am Mittwoch, 16. Mai um 16.30 Uhr in der Bürgerhalle des Rathauses der Klinikverbund und die Stadt Flensburg gemeinsam mit dem Pflegestützpunkt die Veranstaltungsreihe „Glücklich älter werden in Flensburg“, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

In den darauf folgenden sieben Veranstaltungen werden Flensburgerinnen und Flensburger darüber informiert, wie man glücklich älter wird, welche unterschiedlichen Einflüsse des Alters eine Rolle dabei spielen und wie der Umgang damit ist. Ebenso stehen Beratungsangebote und Tipps zur Freizeitgestaltung auf dem Terminkalender.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden an unterschiedlichen Terminen im Rathaus, im Diakonissenkrankenhaus und dem Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Medienpartner der Reihe ist der shz und unterstützt wird sie von dem Verein „Die schönste Förde der Welt e.V“, denn „Flensburg liebt dich!“

Der Deutsche Post Glücksatlas belegt, dass die Menschen im Land Schleswig-Holstein seit 2013 im Bundesvergleich die höchste Lebenszufriedenheit haben und Menschen ab 65 Jahren ein steigendes Glücksniveau verspüren. Dabei spielen unter anderem Gesundheit und Freizeitgestaltung eine wichtige Rolle.

Terminübersicht:

16.5.2018 16.30 Uhr Rathaus, Bürgerhalle:
Auftaktveranstaltung „Glückliches Flensburg“

23.5.2018 16.30 Uhr Diakonissenkrankenhaus, Fliednersaal:
„Depression im Alter“
Susanne Helmig, Psycholog. Psychotherapeutin
Therapeutische Leitung der Psychiatrischen Tagesklinik

27.6.2018 16.30 Uhr St. Franziskus-Hospital, Geriatrische Tagesklinik:
„Nach Krankheit wieder auf die Beine kommen – mittels Geriatrie“
Dr. med. Klaus Weil, Chefarzt
Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation

29.8.2018 16.30 Uhr Diakonissenkrankenhaus, Fliednersaal:
„Uns bewegt, was Sie bewegt“
Dr. med. Thorsten Lange, Chefarzt
Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin

4.9.2018 16.30 Uhr Rathaus, Europaraum:
„Flensburger Angebote – mehr als Sie glauben?!“
Vertreter*innen der Stadt Flensburg

10.10.2018 16.30 Uhr Rathaus, Europaraum:
„Mit Sicherheit glücklich älter werden“
Eckehard Kordts
Sicherheitsberater für Senioren

12.11.2018 um 16.30 Uhr Diakonissenkrankenhaus, Fliednersaal:
„Demenzsensibles Krankenhaus“
Medizinischer Klinikverbund Flensburg

Friederike Hohmann, Geschäftsführerin
Diakonissenkrankenhaus

Dr. med. Klaus Weil, Chefarzt
Klinik für Geriatrie und Frührehabilitation
Malteser Krankenhaus St. Franziskus-Hospital

Dr. med. Frank Helmig, Chefarzt
Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie
Diakonissenkrankenhaus

12.12.2018 16.30 Uhr St. Franziskus-Hospital, Blauer Saal:
„Essen, Genuss, Spaß“
Prof. Dr. Ines Heindl

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 5. Mai 2018 in Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Soziales, Veranstaltungstipps und mit getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: