Archiv für den Tag 18. April 2018

Der Miethai kommt! – 20.04.2018 um 14 Uhr auf dem Südermarkt in Flensburg

Am kommenden Freitag, den 20. April, macht DIE LINKE. Flensburg mit einer Aktion auf steigende Mieten und Wohnungsnot in Flensburg aufmerksam. Im Mittelpunkt der Aktion steht ein vier Meter großer aufblasbarer Hai.

Dazu sagt Herman U. Soldan, Flensburger Kreisvorsitzender DIE LINKE: „Jeder Mensch braucht eine Wohnung, aber in Flensburg wird Wohnen immer mehr zu einem Luxus, den sich nicht jeder leisten kann: In nur fünf Jahren sind in der Stadt die Mieten um rund 12 Prozent gestiegen und viele Menschen haben gar keine eigene Wohnung mehr zur Verfügung. Wie sollen sich Menschen mit niedrigem Einkommen, Familien, Studierende, Geflüchtete oder gar alleinerziehende Mütter hier noch eine Wohnung leisten?“.

Die Aktion beginnt um ca. 14 Uhr auf dem Südermarkt. Zusätzlich werden an einem Pavillon Informationsmaterialien zum Thema verteilt, gibt es dazu eine kulinarische Überraschung… Ebenso kann man dort mit Kommunalpolitiker*innen der LINKEN ausführlich über das Thema steigende Mieten und Wohnungsnot in Flensburg sprechen, und was zu tun ist, damit es genügend bezahlbaren Wohnraum für alle Menschen in unserer Stadt gibt.

Wer es nicht abwarten kann und schon jetzt etwas mehr wissen möchte: Flyer Miethai Farbe

Werbeanzeigen

Politische Podiumsdiskussion zur Kommunalwahl am 19.04.2018 in der Kirche St. Michael am Ochsenmarkt in Flensburg

Eine Veranstaltung vor allem für jüngere Menschen

Am 6. Mai ist Kommunalwahl. Wir haben Kandidat*innen der etablierten Parteien eingeladen um zu diskutieren und zu hinterfragen. Im Fokus stehen die Themen der jüngeren Menschen aus Flensburg,- die Veranstaltung ist jedoch offen für alle Generationen.

Einlass 18:00, Beginn: 18:30.
Kirche St. Michael
Am Ochsenmarkt 40
24937 Flensburg

mit dabei:
SPD – Justus Klebe
CDU – Levin Gogalla
SSW – Tjark Matthis Jessen
die Grünen – Katja Claussen
die LINKE- Lucas Plewe
FDP – Erik Jäger
WIF – Hubert Ambrosius

Veranstalter: Jugendkirche Flensburg

TauschRausch – am 22. April 2018 von 13-16 Uhr in der Ostseeschule Flensburg

Greenpeace lädt ein zur Kleidertauschparty

Wann?
Am Sonntag, 22.04.2018 von 13 – 16 Uhr

Wo?
In der Ostseeschule in Mürwik  Klosterholzweg 30, 24944 FL-Mürwik

Wie?
Ihr nehmt mindestens ein gewaschenes Kleidungsstück mit, das ihr nicht mehr tragt. Bitte keine ausgeleierten Schlafshirts! Nach Abgabe dürft ihr nach Herzenslust alles tauschen, was euch gefällt.
Getauscht werden Schuhe, Accessoires und Frauen-, Männer- und Kinderkleidung.

Warum?
Die Produktion von Kleidung ist ein schmutziges Geschäft! Durch die zahlreichen Chemikalien, die für den aufwändigen Produktionsprozess eingesetzt werden, wird die Umwelt stark verschmutzt. Greenpeace setzt sich für einen alternativen und langlebigeren Konsum ein. Durch Kleidertauschpartys wird die Lebenszeit eurer Kleidung verlängert! Während der Veranstaltung könnt ihr euch an unserem Infostand über die Textilproduktion und nachhaltigen Konsum informieren.

Außerdem:
Greenpeace bietet während der Veranstaltung Kuchen und Tee an.

Und…
Ihr könnt in der Facebookveranstaltung (https://www.facebook.com/events/2189165771310697/) abstimmen, an wen die verbleibenden Klamotten gespendet werden. In dieser Veranstaltung findet ihr eine Umfrage, wo ihr abstimmen und selber Vorschläge einbringen könnt. Alternativ könnt ihr uns eure Vorschläge auch gerne mitteilen und wir nehmen sie in die Umfrage mit auf.

Wir freuen uns auf euch!

Veranstalter: Greenpeace Flensburg

Büro
Burgplatz 1
24939 Flensburg
Telefon: 0461 – 4817279

%d Bloggern gefällt das: