Teilnehmerrekord bei den Integrationskursen in Flensburg

Start des 22. Integrationskurses an der vhs Flensburg – Endspurt 2017 mit neuem Rekord

Flensburg. In dieser Woche hat die vhs Flensburg ihren 22. Integrationskurs im Jahr 2017 an den Start gebracht. Somit lernen aktuell an den drei Unterrichtsorten in der Stadt insgesamt rund 440 Teilnehmer in 27 Klassen zeitgleich im Anfängerbereich Deutsch. Vormittags, nachmittags und abends sind dafür 23 lizenzierte Lehrkräfte im Einsatz.
Die vhs Flensburg hat damit auch im laufenden Jahr auf den weiterhin hohen Bedarf an Integrationskursen für Zuwanderer reagiert. Insbesondere wuchs der Alphabetisierungsbereich von einst drei auf nunmehr sieben Gruppen an. Das Kursangebot bleibt folglich auf dem hohen Niveau von 2016, in dem insgesamt 25 Integrationskurse parallel liefen und damit bereits schon doppelt so viele wie in den Vorjahren.

Die Integrationskurse führt die vhs Flensburg im Auftrag des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) seit 2005 durch. Ein Integrationskurs besteht aus 600 Stunden Sprachkurs und 100 Stunden Orientierungskurs, in dem die Teilnehmer etwas über das politische System, die Geschichte und Kultur Deutschlands lernen.
Sobald die Teilnehmer im Integrationskurs das Sprachniveau B1 erreicht haben, können viele in ebenfalls vom BAMF geförderte berufsbezogenene Sprachkurse wechseln. Auch davon hat die vhs Flensburg 2017 insgesamt 13 Kurse mit rund 260 Teilnehmern angeboten – Tendenz steigend.

Leif Mensing, Leiter der vhs Flensburg: „Ich bin ungeheuer stolz auf das gesamte vhs Team. Dass wir dieses umfangreiche Kursangebot für neue Flensburger Mitmenschen auch 2017 anbieten konnten, war ein hartes Stück Arbeit.“

„Wir erleben, dass die Beratung der Teilnehmer zunehmend zeitintensiver wird. Zudem werden die Durchführungsvorgaben des Bundesamtes immer komplexer“, ergänzt die pädagogische Leitung, Anke Wigger.

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 8. Dezember 2017, in Bürgerbeteiligung, Bildung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Inklusion und Integration, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Toll. Endlich X wieder positive Nachrichten. Danke, dass ihr Unsere NeuBürgerInnen so aufnimmt. ❤ ❤

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: