Älterwerden in Flensburg – Umfrage zur Lebensqualität

Flensburg. Aktuell beschäftigt sich eine Umfrage mit dem Thema Lebensqualität für Ältere zunächst in den Stadtteilen  Friesischer Berg und Mürwik.
Die Sozial- und Altenhilfeplanung startet in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsdiensten und dem Seniorenbeirat eine Umfrage zum Thema “ Älterwerden in Flensburg – Lebensqualität im Quartier“ „.
Mit Hilfe eines Fragebogens soll ein Überblick zu Wohnen, Mobilität, soziale Teilhabe, Gesundheit und Infrastruktur der Flensburger Seniorinnen und Senioren ab 65 Jahren entstehen.  Zudem soll festgestellt werden, wie sich die Rahmenbedingungen in den Stadtteilen der Stadt Flensburg für ein gesundes Älterwerden gestalteten und welche Maßnahmen aus Sicht der älteren Menschen geeignet sind, ein solches zu ermöglichen.
Innerhalb der nächsten 10 Tage werden die Fragebögen an vorerst 300 FlensburgerInnen ab 65 Jahre  versendet, um erste Ergebnisse zu erhalten.
Die ersten Ergebnisse dieser Umfrage – vorerst in den Stadtteilen Mürwik und Friesischer Berg – werden gemeinsam mit den neuen Förderrichtlinien für die offene Altenhilfe im Sozial- und Gesundheitsausschuss  in der Sitzung am 11. Dezember vorgestellt.
Eine Fortsetzung der Befragung erfolgt ab Januar 2018 in allen anderen Stadtteilen.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 16. Oktober 2017, in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Soziales. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: