Die Zukunft des Flensburger Stadions – Informationsveranstaltung am 10.10.2017 für Anwohnerinnen und Anwohner

Flensburg. Nachdem der ursprüngliche Termin aufgrund der Sturmwarnung kurzfristig abgesagt worden war, lädt die Stadt Flensburg erneut alle interessierten Anwohnerinnen und Anwohner zur Informationsveranstaltung über die Zukunft des Flensburger Stadions am Dienstag, 10. Oktober um 19 Uhr in die Aula der Fridtjof-Nansen-Schule, Elbestraße 20 ein.

Die Ergebnisse der kooperativen, kommunalen Sportentwicklungsplanung sehen perspektivisch den Ausbau des Flensburger Stadions zu einer zukunftsfähigen Sport- und Veranstaltungsstätte vor. Die Stadt hat daher in Abstimmung mit dem Stadtsportbund einen fundierten Zielfindungsprozess gestartet. Mit Unterstützung des Planungsbüros Drees und Sommer wurden in diversen Workshops mit Vereinen, potenziellen Veranstaltern, Vertretern der Stadt Flensburg und weiteren Akteuren die Potentiale des Stadions und Zukunftsperspektiven erarbeitet und gleichzeitig, die Machbarkeit für angedachte Nutzungen überprüft. Der aktuelle Planungsstand und die erarbeiteten Ergebnisse sollen nun der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Werbeanzeigen

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 5. Oktober 2017 in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Kultur, Rat & Ausschüsse, Soziales, Stadtplanung und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: