Sturmwarnung der Stadt Flensburg

Stadtverwaltung empfiehlt, städtische Schulen und Kindertagesstätten zu schließen

Flensburg. Der Norddeutsche Wetterdienst sagt für das Sturmtief Sebastian ähnliche Windgeschwindigkeiten wie bei Sturm Christian voraus. Vollbelaubte Bäume und nasse Böden erschweren zusätzlich die Gefahrensituation. In der Zeit von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr sollte deshalb möglichst niemand sich auf der Straße aufhalten und lieber zu Hause bleiben. Die Stadtverwaltung empfiehlt daher, alle Schulen zu schließen, die Eltern zu benachrichtigen und die Kinder nach Hause zu schicken bzw. von den Eltern abholen zu lassen. Die endgültige Entscheidung, den Unterricht ausfallen zu lassen, liegt bei der Schulleitung. Die städtischen Kindertageseinrichtungen werden für heute geschlossen. Sofern Kinder nicht vorzeitig abgeholt werden können, ist eine Betreuung sicher gestellt.
Die für heute angekündigte Bürgerinformation in der Fridtjof-Nansen-Schule über die Zukunft des Stadions wird wegen der Sturmwarnung abgesagt.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 13. September 2017, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: