Veranstaltung zur HSH Nordbank mit Finanzministerin Monika Heinold und Staatssekretär Dr. Philipp Nimmermann am 21.02.2017 in der Europa-Universität Flensburg

Wie geht das Land Schleswig-Holstein mit seiner Beteiligung an der HSH Nordbank und den damit verbundenen Altlasten um?

Sie fragen – Wir antworten

Informationsveranstaltung

mit Finanzministerin Monika Heinold
und Staatssekretär Dr. Philipp Nimmermann

21.02.2017 um 19:00 Uhr in der Europa-Universität,
Gebäude Helsinki, Raum HEL 160
Auf dem Campus 1a, 24943 Flensburg

Die Beteiligung des Landes an der HSH Nordbank und die Übernahme von Schiffskrediten werfen bei den Bürgerinnen und Bürgern viele Fragen auf. Stellen Sie Ihre Fragen direkt an die Finanzministerin!

V.i.S.d.P.: Sven Hashagen, Finanzministerium.
Düsternbrooker Weg 64, 24105 Kiel.

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg
Dieser Beitrag wurde unter Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Veranstaltungstipps, Wirtschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s