Archiv für den Tag 14. Mai 2016

DIE PANNE von Friedrich Dürrenmatt am Sa. 21.05. & So. 22.05.2016 um 18:30 in der Theaterschule Flensburg

IMG_20160419_0001

Die Russisch-Deutsche Bühne Flensburg präsentiert:

FRIEDRICH DÜRRENMATT
DIE PANNE

(AUF DEUTSCH)

INSZENIERUNG VON WALDEMAR STEFAN

Sa. 21.05. & So. 22.05.2016 um 18:30

In der Theaterschule Flensburg: Adelbyer Kirchenweg 1, 24943 Flensburg

Friedrich Reinhold Dürrenmatt (*5. Januar 1921,†14. Dezember 1990) war ein Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler.

Die Panne ist ein anhaltend populäres Stück. Insbesondere die Frage von Schuld und Gerechtigkeit sowie unterschiedliche Bewertungen derselben machen Die Panne zu einem zeitlos aktuellen Werk der Literatur. Dessen Ausgangspunkt bildet eine Autopanne des Textilvertreters Alfredo Trops. Im Dorf ist kein Zimmer frei, und so verbringt er die Nacht im Haus eines pensionierten Richters. Die Einladung zu einem üppigen, von der Haushälterin des Gastgebers zubereiteten Mahl, an dem auch die Ruheständler Staatsanwalt Zorn, Verteidiger Kummer und Henker Pilet teilnehmen, wird mit der Teilnahme an einem „Spiel“ verbunden. Die Greise spielen jeden Abend ihre alten Berufe; Trops soll die Rolle des Angeklagten übernehmen.

Friedrich Dürrenmatt hat Die Panne als eine Erzählung, ein Hörspiel (1956), ein Fernsehspiel (1957) sowie eine Komödie (1979) geschrieben.
Die Werke enden unterschiedlich. Welche Version inszenierl die Russisch-Deutsche Bühne?
Man muss sehen.. .

Es spielen:
Albert Singorenko (Richter), Christian Dewanger (Alfredo Traps),
Sergei Braksmeyer (Pilet), Christian Dudek (Verteidiger),
Serge Fribus (Staatsanwalt), Alice Stefan (Simone)

Karten (€€ 10,00):
Reisebüro SESAM: 0461 18 18 99
UNION MARKT: 0461 9 78 88 45
Theater RDB: 0160 8 12 67 66, rdb.flensburg@gmail.com
& Abendkosse

Interkulturelles Begegnungsfest „Eine Welt – Ein Klang“ am 21.5.2016 in der Waldorfschule Flensburg

Logo Eine Welt Ein Klang

21. Mai 2016 von 10.00 – 16.00 Uhr
in der
Freien Waldorfschule Flensburg

Musik und Tanz aus vielen Ländern unserer Erde

Ausstellungen
Theater
Dialog-Forum 360°
Mitmachangebote

Für das leibliche Wohl sorgt ein vielfältiges Angebot

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten

Veranstalter: Kultur&Suppe und andere
Ort: Waldorfschule · Valentiner Allee 1 · 24941 Flensburg

Flyer: Programm Eine Welt – Ein Klang

Programm: Programm Eine Welt - Ein Kkang

In Kürze Kunst – Ausstellung „Raben und Robben“ vom 21.05. bis 09.07.2016, Norderstr. 135 in Flensburg

In Kürze KunstIllustrationen von Matze Döbele und Louise Heymans

Ausstellungseröffnung am Samstag, 21.05. um 17 Uhr

Zwei Hamburger Bilderbuchkünstler stellen aus

Matze Döbele zeigt Arbeiten aus seinen beiden Büchern „Pauls Glück“ und „Konrads Schatten“. Mit großer stilistischer Variationsbreite und gestisch lockerem Strich regt Matze Döbele große und kleine Leser zum Anschauen, Nach- und Weiterdenken an. „Konrads Schatten“ wurde 2015 mit dem Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Phantasievolle Motive und ungewöhnliche Perspektiven zeichnen die Illustrationen von Louise Heymans aus. Ihre besondere Vorliebe gilt der künstlerischen Drucktechnik Mezzotinto-Radierung. Dabei wird das Bild in eine geschwärzte Zinkplatte hinein geschabt und auf Büttenpapier gedruckt. Auf diese Weise erschafft sie stimmungsvolle und detailreiche Bildwelten für Kinder und Erwachsene.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 14 – 18 Uhr

Norderstr. 135, 24939 Flensburg, www.in-kuerze-kunst.net

 

Weitere Veranstaltungen und Workshops bei In Kürze Kunst:

Workshop: Kratzen Schaben Drucken

Sonntag, 22.05.16, 13-16 Uhr

Herstellung und Druck einer Kaltnadelradierung
Material und Werkzeug werden zur Verfügung gestellt. Bitte Motividee und Arbeitskleidung / Schürze mitbringen.
Teilnahme gegen Spende, max. 6 Teilnehmer

Anmeldung unter post@louise-heymans.de

—————————————————————————————————

Lesung für Kinder ab vier Jahren

Samstag. 09.07.16 um 16 Uhr

—————————————————————————————————

Fotoworkshop: Streetfotografie

Samstag, den 11.6.2016, 12:00-16:00

Treffpunkt:
Produktionsgalerie In Kürze Kunst
Norderstraße 135, 24939 Flensburg

Diskussion und Annäherung an das Thema – Rechtliche Lage in Deutschland und die Auswirkungen – Streetfotografie vs. Streetportraits? – Praktischer Teil

Das Thema „Street“ ist nach wie vor aktuell, und deshalb soll es dazu einen (oder auch mehrere) Workshops in der blndspot-Reihe geben.

Infos und Anmeldung:
Web: http://in-kuerze-kunst.us7.list-manage.com/track/click?u=cdbb63b6cd9e816217804b93a&id=576c1e54dd&e=2eeaefe324
Mail: tilmankoeneke@openmailbox.org

In Kürze Kunst

ist eine produktionsgalerie, in der Kunst produziert, präsentiert, vermittelt, verbreitet und verkauft wird.

Außerdem gibt es bei uns Produkte aus Fahrradschlauch von Heart of Schrott, Schmuck und Anschnecker von Maidesign, Bücher und Beutel vom Hafenzimmer, Pandas von Laura Twist und Lisa Hansen, Postkarten von Sabine Röver, Marco Lensch, Matze Döbele und Tilman Köneke, Keramik von Ellen Bornemann und Karin Martensen, Bilder und Skulpturen von Sarah Kürzinger, Zeichnungen, Skulpturen und Schlafbrillen von Nele Lübbert, Bommelblumen vom Bommelbüro, Bilder von Lothar Wildhirth, Poster und Postkarten von Frauke Kusch, Bilder und Objekte von Renate Wolter, Figuren zwischen Spielwerk und Kunstzeug von toitoitoi, Quallen von Katharina Bergmann, Illustrationen von Barbara Klingenberg, Papierschnitte und Malerei von Chantelle Bell, Holzschnitte, Linoldrucke und Radierungen aus unserer Druckwerkstatt …

%d Bloggern gefällt das: