Vortrag von Ulrike Herrmann „Ein Euro – vier Krisen“ am 2.5.2016 im Audimax auf dem Campus

Ulrike Herrmann Ein Euro - Vier KrisenFestvortrag von Ulrike Herrmann (taz-Journalistin und Buchautorin) zur Eröffnung der Zukunftswoche 2016 der Europa-Universität Flensburg

am Montag, 2. Mai 2016, ab 18 Uhr im Audimax
auf dem Campus, Thomas-Fincke-Str. 4, 24943 Flensburg
Eintritt frei

Die Eurokrise ist noch längst nicht vorbei, sondern springt von Land zu Land und frisst sich immer tiefer in die Währungsunion. Denn Europa hat nicht mit einer Krise zu kämpfen, sondern mit vier Verwerfungen gleichzeitig: Einer Überschuldungskrise (Griechenland, lrland, Portugal, Zypern), einer EZB-Krise (ltalien, Spanien), einer Wettbewerbskrise (Deutschland) und einer Managementkrise (politische Fehlentscheidungen). Diese vier Krisen müssen analytisch auseinander gehalten werden, will man die rasante Dynamik verstehen, mit der der Euro zerbricht.

Das Programm der Zukunftswoche 2016 der Europa-Universität Flensburg unter: www.uni-flensburg.de/?20602

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg
Dieser Beitrag wurde unter Flensburg News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s