Archiv für den Tag 3. März 2016

Vorlese-Café des Vereins Flensburger Norden mit Ana Esteban Strube und Cordelia Feuerhake am 10.3.2016 um 19 Uhr im N12, Neustadt 12

Lesen und lesen lassen : “Ich lese aus einem Lieblingsbuch vor”

Der Verein Flensburger Norden lädt ein zum vierten Leseabend:

„El cartero de Neruda“
„Mit brennender Geduld“
von Antonio Skarmeta

Ana Esteban Strube und Cordelia Feuerhake lesen abwechselnd spanisch und deutsch…

Donnerstag, 10.3.2016 um 19 Uhr
Neustadt 12 (Stadtteilhaus am Nordertor)
Eingang Links (Verein 8001)

Eintritt , Getränke und kleiner Imbiss frei

Wir freuen uns auf Euren Besuch

Grüße vom Verein Flensburger Norden

Flensburger Frühjahrsputz 2016 – Wer macht mit?

TBZ: Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen! – Jetzt anmelden!

Flensburg. Am 19. März ist es wieder soweit. Flensburgerinnen und Flensburger aller Altersgruppen sind aufgerufen, die öffentlichen Flächen und Grünanlagen der Stadt mit vereinten Kräften von achtlos weggeworfenem Müll zu befreien und damit einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Grundlage ist die Gemeinschaftsaktion „Unser sauberes Schleswig-Holstein“, bei der der Schleswig-Holsteinische Gemeindetag und der Städteverband Schleswig-Holstein, in Zusammenhang mit der europaweiten Initiative „Let`s Clean up Europe 2016“ zum landesweiten Müllsammeln aufrufen.

Flensburg ist natürlich wie immer dabei. Beim Technischen Betriebszentrum – TBZ in der Schleswiger Straße 76 sind die Vorbereitungen bereits angelaufen. Das TBZ wird wieder in bewährter Form die Koordination der verschiedenen Sammelplätze im Stadtgebiet übernehmen und den gesammelten Abfall dort abholen.

Alle, die mitmachen möchten, können sich unter: www.tbz-flensburg.de (Frühjahrsputz 2016) über ein Kontaktformular oder beim TBZ unter Tel. 85-1703 anmelden. Michael Borchmann vom Kundenzentrum des TBZ nimmt Interessierte auf und stimmt mit ihnen das Sammelgebiet ab: „Nachbarn, Sportgruppen, Kindergärten, Schulen, Einzelpersonen – wir freuen uns über jede helfende Hand !“

Schulen und Kindergärten können wie gewohnt bereits am Vortag, d.h. am Freitag, dem 18. März sammeln.

%d Bloggern gefällt das: