Energiewende Stammtisch mit Dr. Patrick Breyer am 02.03.2016 um 19 Uhr im Flensburger Borgerforeningen

„Klarmachen zum Ändern der Energie-Politik!?“

Diskussion mit Dr. Patrick Breyer, Abgeordneter der Piratenpartei im schleswig-holsteinischen Landtag

am Mittwoch, 02.03.2016 um 19.00 Uhr

Restaurant Borgerforeningen, Holm 17, 24937 Flensburg

Unter diesem Titel lädt der Verein Erneuerbare Energie & Speicher e.V. herzlich zu seinem 10ten öffentlichen energiepolitischen Stammtisch ein.

Die regelmäßigen Besucher unseres Stammtisches kennen unser Motto „CO2-frei bis 2030!“, unsere daraus abgeleiteten Ziele und die Fragen, die wir auch schon in der Vergangenheit mit Vertretern der verschiedenen Landtagsfraktionen diskutiert haben.

Wir wollen von Patrick Breyer wissen:

Wie positionieren sich die Piraten zum Thema Energiewende in Schleswig-Holstein?
Wie stehen sie zu unserer Vision einer CO2-freien Region bis 2030, zur konsequenten Umwandlung überschüssigen Stroms in grünen Wasserstoff als Speicher, als Treib-, Brenn- und Rohstoff, zur Priorität für Wertschöpfung in der Region statt des Exports wertvoller, weil günstiger, grüner Elektrizität?
Was gedenkt die Opposition zu tun, um die regionale Energiewende schnellstmöglich voranzutreiben?

Fragen über Fragen.! Freuen Sie sich auf eine spannende Diskussion!

Eintritt frei und Anmeldung nicht erforderlich! Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit zum weiteren Gespräch in geselliger Runde.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und den Aktivitäten des EES e.V. befinden sich unter: http://ees-ev.de

EEs e.V.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg
Dieser Beitrag wurde unter Flensburg News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s