Elektronische Gesundheitskarte für Asylbewerber in Flensburg eingeführt

Stadt Flensburg vereinfacht Inanspruchnahme von Krankenhilfen für Asylbewerber

Gesundheitskarte Flensburg

Angelika Dubbe (Mitarbeiterin des Einwanderungsbüros) händigt die eGK aus.

Flensburg. Seit letzter Woche erhalten Asylbewerber in Flensburg vom Einwanderungsbüro der Stadt eine elektronische Gesundheitskarte (eGK). Vertragspartner für die Stadt Flensburg ist die Techniker Krankenkasse (TK).

Mit der Karte können Asylbewerber zukünftig direkt zum Arzt gehen. Bisher mussten sie einen Behandlungsschein im Einwanderungsbüro abholen. Einen so genannten Ersatzschein brauchen sie jetzt nur für den Zeitraum der Kartenerstellung durch die TK.

Ausgestattet mit dieser speziellen eGK werden alle Asylbewerber, die nicht länger als 15 Monate im Asylverfahren sind. Danach haben Asylbewerber ein freies Kassenwahlrecht mit GKV-Schutz.

Mit der neuen eGK erhalten Asylbewerber Leistungen bei Krankheit nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. „Es ist mehr als eine Notfallbehandlung, aber weniger als der GKV-Schutz“, so Karen Heiss, zuständige Hauptsachbearbeiterin im Einwanderungsbüro. Damit verbessere sich die Lage für die hier lebenden Asylbewerber, die im Krankheitsfall lediglich den Arzt, nicht aber zusätzlich das Einwanderungsbüro aufsuchen müssten.

Die Behandlungskosten tragen nicht die GKV-Versicherten, sondern das Land und die Stadt. Für die Abrechnung mit Ärzten und Kliniken erhält die TK eine prozentuale Aufwandsentschädigung von der Stadt. Dies war in Rahmenvereinbarungen zwischen Land und Kassen vereinbart worden.

„Auch wir werden jetzt erst einmal unsere Erfahrungen mit der eGK machen müssen, um sagen zu können, ob es für alle Beteiligten der richtige Weg ist“, so Uta Weinerdt-Höfer, zuständige Fachbereichsleiterin, denn es gibt im Land und im Bundesgebiet nicht nur Befürworter der Karte.

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg
Dieser Beitrag wurde unter Flensburg News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s