Archiv für den Tag 22. Dezember 2015

Stadtwerke Flensburg setzen auf grüne Fernwärme

Zum ersten Mal grüne Fernwärme aus Wees im Netz

Flensburg/Wees. Heute hat der Weeser Landwirtschaftsbetrieb Biogas Hansen GmbH & Co KG zum ersten Mal grüne Wärme aus erneuerbaren Energien in das Fernwärmenetz der Stadtwerke Flensburg eingespeist. Am 7. Oktober hatten Biogas Hansen die Stadtwerke Flensburg dazu einen Wärmeliefervertrag geschlossen.

Geplant war die Einspeisung ursprünglich erst für Januar 2016, da noch eine rund einen km lange Leitung zum Fernwärmenetz der Stadtwerke Flensburg gebaut werden musste. Wegen der günstigen Wetterbedingungen konnte diese Leitung früher als geplant fertig gestellt werden, so dass jetzt schon Wärme aus zwei mit Biogas betriebenen Blockheizkraftwerken die Flensburger Fernwärme grüner macht. Das Biogas, mit denen die Blockheizkraftwerke betrieben werden, stammt aus Hansens eigener Biogasanlage.

Versorgt werden Fernwärmekunden der Stadtwerke. Claus Hartmann, Projektleiter und Abteilungsleiter Netznutzungsmanagement bei den Stadtwerken, ist zufrieden: „Jetzt können wir rund 150 Einfamilienhäuser in der Gemeinde Wees und im Flensburger Ortsteil Kauslund mit regenerativer Wärme beheizen.“

Ab nächstem Jahr wird zusätzlich grüne Wärme aus erneuerbarer Energie aus dem Flensburger Klärwerk in das Flensburger Fernwärme-Netz eingespeist. Die Planungen für die technischen Umbaumaßnahmen sind von den Stadtwerken in vollem Gange, der Bau der Leitungen ist schon sehr weit fort geschritten.

Weihnachtsspaziergang des BUND am 26.12.2015 im Flensburger Scherrebektal

Weihnachtsspaziergang am 26. Dezember
Am 2. Weihnachtsfeiertag lädt der BUND für Umwelt und Naturschutz wieder zur beliebten „Urwaldweihnacht“ in das Scherrebektal ein.
Bei stimmungsvollem Ambiente führt die winterliche Exkursion durch das außergewöhnliche Naturgelände am südlichen Stadtrand Flensburgs.
Beginn: 15.30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Straßenmeisterei, Husumer Straße 153, gegenüber Abfahrt Westtangente
Wichtig: Wasser-/festes Schuhzeug aber bitte keine Hunde mitbringen.
Die Führung ist kostenlos und dauert ca. 1 bis 1 1/2 Stunden. Bei extremen Wetterbedingungen fällt die Veranstaltung aus.
Wir wünschen fröhliche Weihnachten und alles Gute im neuen Jahr!
 
BUND Flensburg
Burgplatz 1, 24939 Flensburg
Telefon 0461-2 60 67
%d Bloggern gefällt das: