Energiestammtisch des EES-e.V. mit Oliver Kumbartzky, energiepolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, am 07.10.2015 im Borgerforeningen

Diesmal konnten wir den energiepolitischen Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Herrn Oliver Kumbartzky, als Gast für unseren Energiestammtisch gewinnen.

Mittwoch, 07. Oktober 2015, Einlass ab 19 Uhr
im Restaurant Borgerforeningen
Holm 17, 24937 Flensburg

Nachdem die Regierungsparteien SPD, Bündnis 90/ Die Grünen und SSW und aus der Opposition die CDU bei uns zu Gast waren, wird diesmal vom Landtag S-H der energiepolitische Sprecher der FDP, Oliver Kumbartzky, unser Gast sein. Herr Kumbartzky wird um 19:30 von einer anderen Veranstaltung zu uns stoßen. In dem freien Zeitfenster vor seiner Ankunft werden wir unsere Wasserstoffmodelle präsentieren und diese erläutern.

Auch von der FDP möchten wir wissen, wie die FDP heute aus der Opposition heraus die Energiewende in unserem Land voranbringen will und wie der bei uns im Überfluss produzierte grüne Strom dafür am Besten genutzt werden kann. Wie steht die Partei zu Speicher- und Veredlungskonzepten? Unterstützt sie unsere Vision „CO2-frei bis 2030“?

In der Halbzeitbilanz der jetzigen Regierungskoalition gab es keinen konkreten Hinweis darüber, dass in der noch verbleibenden Regierungszeit ein strategisches Energiewendekonzept für Schleswig-Holstein auf den Weg gebracht werden soll.

Welches energiepolitische Thema wird die FDP in den verbleibenden 2,5 Jahren fokussieren?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir am 7. Oktober ab 19 .00 Uhr mit Gästen und Mitgliedern.

Wir freuen uns über Ihr Kommen und über einen interessanten Dialog. Der Abend wird moderiert.

Eintritt frei und Anmeldung nicht erforderlich! Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit zum weiteren Gespräch in geselliger Runde.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung und den Aktivitäten des EES e.V. finden Sie unter: http://ees-ev.de

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Thomsen-Marwitz
Stellvertretende Vorsitzende EES e.V.
AK ÖffentlichkeitEEs e.V.

 

 

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 5. Oktober 2015, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: