DÄNEMARK · Ein Länderporträt – Buchvorstellung von und mit Claudia Knauer am 08.07.2015 in der Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung

DÄNEMARK · Ein Länderporträt
von Claudia Knauer

am Mittwoch, 8. Juli 2015 um 19:30 Uhr
Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung, Große Straße 34, 24937 Flensburg 

Passend zum Länderschwerpunkt „Dänemark“ des diesjährigen Literatursommers hat der Christoph Links Verlag ein neues Länderporträt unseres Nachbarlandes veröffentlicht: Autorin ist die Büchereidirektorin im Verband Deutscher Büchereien Nordschleswig und langjährige Redakteurin des Nordschleswiger in Aabenraa, Claudia Knauer.

daenemarkWas wissen wir wirklich über unsere Nachbarn?
Claudia Knauer erklärt uns nicht nur das Wesen von Minderheitsregierungen, die vielfache Kompromissfindung in den Parlamenten über viele Parteigrenzen hinweg, warum selbst konservativen Regierungen ein für deutsche Verhältnisse ausgeprägtes Sozialsystem wichtig war und ist und ein vielbeschworenes Gemeinschaftsdenken gepflegt wird. Natürlich wird die rigide Ausländerpolitik der letzten Jahrzehnte, getragen von nahezu allen Parteien des Folketing, nicht verschwiegen und damit auf gesellschaftliche Spannungen und Dissonanzen verwiesen.

Die Autorin zeichnet ein kenntnisreiches und unterhaltsames Bild unserer Nachbarn – ob sie vom Alltag, der Wirtschaft, vom dänischen Filmwesen oder vom Roskilde-Festival erzählt. Natürlich erfahren wir auch, warum „hyggelig“ so bedeutsam ist wie das Hotdog – und warum eine Deutsch-Dänin doch nie eine richtige Dänin werden wird ….

Diese überaus gelungene Länderkunde, die auch vielen langjährigen Dänemark-Reisenden immer wieder überraschende neue Erkenntnisse vermitteln wird, stellt Claudia Knauer in der Carl-von-Ossietzky-Buchhandlung vor.

Eintritt 6 € (4 €), Anmeldung erbeten unter 0461 29601.

Das Buch ist im Ch. Links Verlag erschienen, 224 Seiten, Klappenbroschur, Preis 18 Euro, E-Book 9.99 Euro

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 30. Juni 2015, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: