Ist eine biologisch nachhaltige Ernährung machbar? – Diskussionsveranstaltung am 3.12.2014 in der Alten Deutschen Bank in Flensburg

Rasmus Andresen, MdL und Bündnis 90/Die Grünen Flensburg laden ein zur Diskussion

am Mittwoch, den 3. Dezember um 18.00 Uhr in der Alten Deutschen Bank, Neustadt 21, 24939 Flensburg

Wie wir Lebensmittel produzieren und konsumieren, ist eine der zentralen ökologischen und sozialen Fragen unserer Zeit. Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher wollen natürliche und gesunde Lebensmittel ohne Gentechnik und Giftstoffe, möglichst nachhaltig und regional erzeugt. Dabei steht der Wunsch nach hohen Lebensmittelstandards, transparenten Produktionsketten und einem konsequenten Verbraucherschutz im Mittelpunkt.
Gleichzeitig resultieren viele unserer Umweltprobleme aus der Art der Erzeugung unserer Lebensmittel, ihrer Verarbeitung und Vermarktung, sowie der Entsorgung von Verpackungen.
Wie können wir es angesichts dieser Situation schaffen, unsere Lebensmittel biologisch nachhaltig zu produzieren? Ist „Bio für die Massen“ überhaupt möglich? Und wo liegen Verantwortungsbereiche der Politik, der Verbraucher und der Landwirtschaft?

Mit uns diskutieren werden

Dr. Robert Habeck, Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein, und

Barbara Maria Rudolf, Landesvorsitzende Bioland e.V. Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern.

Moderiert wird die Diskussion von

Rasmus Andresen, Flensburger Landtagsabgeordneter und stellv. Vorsitzender der Grünen im Landtag Schleswig-Holstein.

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 25. November 2014, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: