„Faber Mittendrin!“ – am 11.06.2014 für die Einwohner/-innen des Stadtteils Neustadt / Duburg

Flensburgs Oberbürgermeister Simon Faber lädt am Mittwochabend zum Stadtteil-Talk ein

Am kommenden Mittwoch, den 11.06.2014 um 19.00 Uhr lädt Oberbürgermeister Simon Faber alle Einwohnerinnen und Einwohner aus dem Stadtteil Duburg/Neustadt zum Stadtteilteil-Talk „Faber Mittendrin!“ ins N21“ (ehemalige Deutsche Bank), Neustadt ein.

In lockerer Atmosphäre bietet Oberbürgermeister Simon Faber allen Anwohnerinnen und Anwohnern an, mit ihm ins Gespräch zu kommen und ihm Wünsche und Anregungen für ihren Stadtteil mitzuteilen.

Begleitet wird Herr Faber zu dieser Auftaktveranstaltung von mehreren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung, die vor Ort ebenfalls als Ansprechpartner zur Verfügung stehen werden.

Bei der Auftaktveranstaltung in Engelsby (14.05.) wurde der Stadtteil Neustadt ausgelost. Auf diese Weise möchte Oberbürgermeister Simon Faber sukzessive auch alle weiteren Flensburger Stadtteile besuchen, um den Bürgerinnen und Bürgern persönlich ein offenes Ohr zu schenken.

Die Termine werden jeweils kurzfristig vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

P.S.: Zur Veranschaulichung des Formats ist ein Kurzfilm der Auftaktveranstaltung auf auf www.flensburg.de hinterlegt.

Kathrin Ove, Pressestelle der Stadt Flensburg

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 6. Juni 2014, in Flensburg News. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: