Fest der Kulturen am 26. Oktober 2013 in der Bürgerhalle des Flensburger Rathauses

Fesst der Kulturen Flensburg 2013Schon seit mehr als einem Jahrzehnt organisieren Vereine und Organisationen ehrenamtlich die interkulturellen Wochen. Das Gesamtprogramm mit den Veranstaltungen der Interkulturellen Wochen 2013 in Flensburg findet man hier: Interkulturelle Wochen Flensburg 2013 Flyer

Der Höhepunkt der Veranstaltungsreihe in Flensburg ist wie immer das „Fest der Kulturen“, das am Samstag, den 26 Oktober ab 15.00 Uhr in der Bürgerhalle des Flensburger Rathauses stattfindet.
Es leben Menschen aus 130 Staaten in Flensburg. Vielen ist dieser kulturelle Reichtum noch nicht bewusst. Das Ziel der Veranstaltungen ist umso mehr die Begegnung von Mensch zu Mensch und das Kennenlernen verschiedener Kulturen.
Das Fest der Kulturen ist daher eine tolle Gelegenheit, einen Einblick in das Leben ihrer Nachbarn zu erhalten, mit anderen ins Gespräch zu kommen, gemeinsam zu essen, zu trinken, zu tanzen und mit den Kindern zu basteln.
Ein bunter Nachmittag mit einem vielseitigen Bühnenprogramm bestehend aus Gesang, Tanzaufführungen, Livemusik und vieles mehr erwarten Sie.

Herzlich willkommen und viel Spaß wünscht der Arbeitskreis der Interkulturellen Woche – Flensburg.

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 14. Oktober 2013 in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Inklusion und Integration, Kultur, Kulturtipps, Soziales, Veranstaltungstipps und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: