Cathrin Alisch spielt und spricht: „Lieder für Liebende“ von Mascha Kaléko am 11.09.2013 in der Ossietzky-Buchhandlung Flensburg

„Großstadtmärchen aus dem Lesebuch des Lebens“ von Mascha Kaléko

Mittwoch, 11.09.2013 um 19:30 Uhr in der
„Ossietzky-Buchhandlung“, Große Str. 34, Flensburg
Eintritt 6,- (4,-)

wegen der begrenzten Anzahl an Sitzplätzen wird um Anmeldung gebeten: Tel. 0461 29601 und FAX 0461 13462

Mascha Kaléko wurde als Tochter eines russischen Vaters und einer österreichischen Mutter 1907 am Rande der damaligen Donaumonarchie geboren, war im Berlin der 20-er Jahre zu Hause und galt als ein außergewöhnliches literarisches Talent, bei dem sich auf unnachahmliche Weise wacher Verstand mit weiblichem Charme mischten, politische Schärfe mit Witz und romantischer Ironie. Überraschende Wechsel zwischen Klang und Sprache, in denen sich die Wege der Dichterin spiegeln und das Gestern, Heute, Morgen ineinander verschwimmen – zeitlose Lieder über die Liebe und das Leben zwischen Trauer, Hoffnung und „aufgeräumter Melancholie“.

Die berliner Künstlerin Cathrin Alisch (voc, viol, acc.) spielt und spricht die Texte, „als wären sie für sie erdacht“, ergänzt durch biographische Details und hat als ausgebildete Musikerin einige der schönsten Gedichte neu vertont.
www.cathalin.de

…“Als ob die Enkelin die Worte der Großmutter wieder aufnimmt…“

„Eines der lebendigsten Programme, das zu diesem Thema derzeit zu erleben ist.“

Programmdauer: ca 80 min

Mascha Kaléko – Ein Podcast mit Gedichten der Lyrikerin präsentiert von dtv und dem Literartur-Café im Internet unter: http://www.literaturcafe.de/html/kaleko/index/ophp/

Mehr aus dem spannenden Leben von Mascha Kaléko auch auf Wikipedia unter  http://de.wikipedia.org/wiki/Mascha_Kal%C3%A9ko

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 6. September 2013 in Bürgerbeteiligung, Bildung, Flensburg News, Kultur, Kulturtipps, Veranstaltungstipps und mit , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: