Planungsauftakt für ein Maritimes Dienstleistungszentrum in Flensburg

Entwicklungskonzept für Fahrensodde

foto_2_fahrensodde_20-internet_500x283(Pressemitteilung der Stadt Flensburg) Die Ratsversammlung hat gestern den Aufstellungsbeschluss für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan gefasst. Ziel der Planung ist die Entwicklung eines Maritimen Dienstleistungszentrums auf dem Grundstück Fahrensodde 20. Neben einer Sicherung des Standortes für die heutigen Nutzer des Geländes soll der Naherholungswert für alle Flensburgerinnen und Flensburger erhöht werden. Nähere Informationen gibt es im Internet unter http://www.flensburg.de/bauen-wohnen/planungen/fahrensodde-befragung/index.php oder direkt bei der Stadt- und Landschaftsplanung im Technischen Rathaus, Am Pferdewasser 14. Kontaktperson: Claudia Takla Zehrfeld, Fachbereich Entwicklung und Innovation, Stadt Flensburg, Tel. 0461 852805

Thomas Hansen, Pressestelle der Stadt Flensburg

Mehr zu diesem Projekt auch in einem ausführlichen Beitrag von Joachim Pohl auf SHZ-Online vom 10.1.2013: Einstimmig fürs Dienstleistungszentrum – Neue Zukunft für Fahrensodde 20 unter: http://www.shz.de/nachrichten/lokales/flensburger-tageblatt/artikeldetails/artikel/neue-zukunft-fuer-fahrensodde-20.html

Zur Historie:

Auf der SUPA-Sitzung am 18. Mai 2010 stellte die Verwaltung unter TOP 2: „44. Änderung des Flächennutzungsplans („Fahrensodde“) vorhabenbezogener Bebauungsplan „Fahrensodde 20“ (VEP-Nr. 34) Aufstellungsbeschluss zur Planung, Erschließung und Vermarktung von Teilflächen des ehemaligen DASA-Geländes“ ihre Vorstellungen zur Wohnbebauung auf dem Gelände vor. Diese Verwaltungsvorlage wurde allerdings von der Mehrheit des SUPA verworfen und man einigte sich später auf das obige Verfahren. Der Beschlusstext mit der Darstellung der unterschiedlichen Positionen der SUPA-Mitglieder und die Verwaltungsvorlage für die SUPA-Sitzung vom 18.5.2010 zur Wohnbebauung finden sich hier: Beschlussvorlage_RV-51-2010  und  Beschlusstext_RV-51-2010_-oeffentlich-_Ausschuss_fuer_Umwelt-_Planung_und_Stadtentwicklung_18.05.2010

Advertisements

Über akopol

Netzwerk für mehr Öffentlichkeit, Transparenz und Demokratie in Flensburg

Veröffentlicht am 19. Januar 2013 in Bürgerbeteiligung, Daten und Zahlen, Flensburg News, Stadtplanung, Wirtschaft und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: