Archiv für den Tag 18. Oktober 2012

Das Schönauer Gefühl – Film über die Stromrebellen aus dem Schwarzwald am 25.10.2012, Neustadt 12, Flensburg

Café Zukunft, Energiegenossenschaft Flensburg und Attac Flensburg laden ein

Sehr geehrte Damen und Herren,

angesichts aktueller Bestrebungen der Energiegenossenschaft Flensburg und von Attac Flensburg laden wir ein zu einem Filmabend:

Das Schönauer Gefühl – Die Geschichte der Stromrebellen aus dem Schwarzwald
am Donnerstag, 25. Oktober 2012 um 19 Uhr in der Neustadt 12, Flensburg

Der Eintritt ist frei.

Es ist eine Kooperationsveranstaltung von Café Zukunft ( https://www.facebook.com/groups/cafezukunft.flensburg ), der Energiegenossenschaft Flensburg ( https://www.facebook.com/EnergieGenossenschaf ) und Attac Flensburg ( https://www.facebook.com/attac.flensburg ):

Die mitreißende Geschichte der Stromrebellen verleiht dem Zuschauer eine Stunde lang Spannung:

„Der Förderverein für umweltfreundliche Stromverteilung und Energieerzeugung Schönau im Schwarzwald e.V. (FuSS e.V.) hat einen einstündigen Dokumentarfilm über die Schönauer Energie-Initiativen produziert. Der Film schildert die unglaubliche Geschichte der “Schönauer Stromrebellen” von der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl im Jahre 1986 bis zum Jahrestag der zehnjährigen Stromnetzübernahme 2007.“

Mit diesem Film möchten wir, Café Zukunft, dokumentieren, was möglich ist, wenn Bürger und Bürgerinnen sich für eine Sache engagieren. Die Energiewende geht uns alle an und wir sollten sie nicht den Lobbyisten aus Politik und Energiekonzernen überlassen. Am Ende zahlen wir die Zeche ihres korrupten Handelns. Dies wollen wir nicht mehr so hinnehmen und setzen uns in Flensburg für eine dezentrale Energieversorgung ein.

Wir freuen uns, wenn auch Sie mit in unser Boot kommen, um gemeinsam in augenblicklich noch unruhigen Gewässern zu segeln.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Malien, für Café Zukunft in Flensburg

Was ist „Café Zukunft“?

„Café Zukunft“ bietet Veranstaltungen zu aktuellen Themen, die uns alle angehen.
Wir sind eine politische Bildungsinitiative engagierter Bürger_innen in Flensburg.
Wir informieren und diskutieren problematische Themen aus Flensburg und rundum öffentlich und kritisch.
Wir wollen herrschaftsfreie Basisdemokratie voranbringen.

Für das Café Zukunft in Flensburg stehen:

Ursula Thomsen-Marwitz, utm-nord@online.de, Tel. 04613155521
Susanne Holm, su-holm@t-online.de, Tel. 04613155475
Peter Walpurgis, AB und Fax, Tel. 046124505
Michael Malien, cafezukunft@gmx.de, Tel. 046132953

Für das Café Zukunft in Husum steht:
Sigrid Saxen, sisax@web.de, Tel. 0484182510
http://nf.ehrenamt.ming.de/index.php?title=Politik:25:Cafe_Zukunft

Gemeinsamer Internetauftritt: http://cafezukunft.de
Die Facebookseite: https://www.facebook.com/pages/Caf%C3%A9-Zukunft/161128300597637
und die Flensburger Gruppe: https://www.facebook.com/groups/cafezukunft.flensburg/

%d Bloggern gefällt das: