Archiv für den Tag 27. Mai 2011

Atommoratorium: Demonstration am 28.5. in Kiel und Mahnwache und Demonstration am 30.5. in Flensburg

Aufruf:

Im Juni läuft das Moratorium für deutsche Atomkraftwerke aus. Die Spitzen von CDU/CSU und FDP treffen sich aber bereits an diesem Sonntag, um die zentralen Eckpunkte eines möglichen Atomausstieges zu besprechen.
Die Demonstrationen am Samstag sind daher die beste Möglichkeit, noch einmal unmittelbar auf die Entscheidung der aktuellen Bundesregierung Einfluss zu nehmen. Deshalb ist die Großdemonstration in Kiel an diesem Samstag, 28. Mai 2011, so wichtig. Aber auch danach muss sich der politische Bürgerwille zum Abschalten der Atommeiler wie bundesweit montags auch in Flensburg am 30.5.11 wieder öffentlich  zeigen.

Deshalb rufen wir zur Mahnwache am 30.5.2011 ab 18:00 Uhr auf dem Südermarkt mit anschließender Demonstration durch die Flensburger Innenstadt auf!

Den Aufruf unterstützen:
Asta der Universität Flensburg, BI Anti-atomgruppe-Flensburg, Deutscher Jugendbund für Naturbeobachtung, Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Flensburg, DGB-Region Schleswig-Holstein Nordwest Flensburg, Die Linke. Schleswig/Flensburg, FiB e. V., IG Metall Flensburg, Kirchenkreis Schleswig-Flensburg, Kreisverband der SPD Flensburg, Kreisverband der SPD Schleswig-Flensburg, Linksjugend solid Ortsgruppe Flensburg. (natürlich unterstützen wir als AKOPOL ebenfalls den Aufruf und das Ansinnen der Initiatoren, schade ist nur, dass wir nicht eingeladen oder gefragt wurden, ob wir diesen Aufruf unterstützen wollen, J.P.)

ergänzende Infos zum Ablauf der Mahnwache und des Demonstrationszuges am 30.05.11:

Ablauf
18:00   Beginn
Rede:    Karsten Kuhl, Arzt, Pastorin Dorothee Svarer anschließend Schweigeminute

18:30   nach dem Läuten der Glocken
Start des Demonstrationszuges durch die Flensburger Innenstadt
Abschluss am Nordermarkt

Direkt im Anschluss ist das Organisationstreffen für den vorläufigen letzten Termin am 6.6.11 auf dem Nordermarkt geplant, offen für alle Interessierte!!!

Großdemonstration in Kiel an diesem Samstag, 28. Mai 2011

Die Demonstration in Kiel beginnt um 12.00 Uhr am Bahnhofsvorplatz und
endet am Rathausplatz mit der Abschlusskundgebung um 14.00 Uhr.
Folgenden Rednerinnen und Redner sind vorgesehen: Uwe Polkaehn, DGB-Vorsitzender Bezirk Nord, Professor Rosenau, theologische Fakultät der Universität Kiel, und von: AVANTI, BUND, Greenpeace, IPPNW und x-tausendmal quer.

Das Musikprogramm bestreiten „Käpt’n Kümos Marching Band“, „Feijoanda“ und „The Clerks“.
ausführliche Infos unter: http://anti-atom-demo.de/start/ablauf/kiel/

Gewaltfreie Blockade von Brockdorf am 13.6.11 SCHLUSSendlich!!!
organisiert von X-tausendmal quer

http://www.ausgestrahlt.de/mitmachen/artikel/f60f18bc96/schlussendlich.html

%d Bloggern gefällt das: